Neubau Feuerwehrgerätehaus, Ahrain

Im Ortskern des Gemeindeteil Ahrain, ist ein Ersatzbau für das bestehende Feuerwehrhaus geplant. Aus dem umfangreichen Raumprogramm ergibt sich zwangsläufig ein großes Bauvolumen. Um die Maßstäblichkeit der umgebenden Bebauung aufzunehmen, gliedert sich der Neubau in einen zweigeschossigen Hauptbaukörper mit Satteldach und einer erdgeschossigen Anbauzone. Im Hauptbaukörper befinden sich im Erdgeschoss die Stellplätze darüber Schulungs- und Verwaltungsräume. Die Anbauzone enthält die notwendigen Lagerräume und Werkstätten. Es entsteht ein einfacher, monolithischer Hauptbaukörper mit leicht geneigtem Satteldach, aus dem präzise scharfe Öffnungen geschnitten werden. Die Anbauzone wird mit Platten verkleidet, das Dach begrünt. Das Gebäude erhält einen der Nutzung angemessenen technischen Charakter.

Objektdaten

BAUHERR: Markt Essenbach
NUTZFLÄCHE: 743m²
FERTIGSTELLUNG: 2008
LAGE: Landshuter Str. 7, Essenbach
PLANUNG: Architekten S. Feigel-K. Huber
BRI: 3.260 m³
MITARBEITER: Thomas Dumps
Exposé