Sanierung Altstadt 73, Landshut

Das Anwesen Altstadt 73 besteht aus einem fünfgeschossigen Vorderhaus und einem höhenversetzten dreigeschossigen Rückgebäude. Der Giebel des Vorderhauses und das erdgeschossige Eingangsgewölbe samt darunter liegendem Kellergewölbe steht unter Ensembleschutz. Mit der Fa. New Yorker GmbH wurde ein Mieter für das gesamte Anwesen gefunden. Grundvoraussetzung war jedoch eine zusammenhängende und u?bersichtliche Verkaufsfläche. Die künftige Nutzung der Fa. New Yorker sieht eine Verkaufsfläche im EG und 1.OG vor, Sozialräume und Lager im 2.OG. Im DG soll eine großzügige Wohnung entstehen. Hierzu wird der alstadtabgewandte Bereich des Vorderhauses vollständig entkernt. Die interne Erschließung der Verkaufsflächen erfolgt über eine Fahrtreppe, im Bereich der ehem. Giebelwände wird ein Glasaufzug realisiert. Zur fußläufigen Erschließung wird das Treppenhaus des Nachbaranwesens Altstadt 72 herangezogen.

Objektdaten

BAUHERR: Brauerei C. Wittmann oHG
NUTZFLÄCHE: 1.270 m²
FERTIGSTELLUNG: 2006
LAGE: Altstadt 73, Landshut
PLANUNG: Architekten S.Feigel - K. Huber
BRI: 8.240 m³
MITARBEITER: Barbara Anetsberger, Joern Stelzer
Exposé