Neubau Wohn- und Geschätshaus, Landshut

Das viergeschossige Niedrig-Energiegebäude gliedert sich in drei Bereiche: Wohn- und Bürospange sowie Atrium. Kern des Entwurfs ist das unbeheizte Atrium mit Laubengang, welches den südlich zum Grünbereich der Flutmulde orientierten Wohnteil und den nördlich gelegenen Büroteil, der als Schallschutz zur alten Regensburgerstrasse dient, verbindet. das Gebäude besitzt ein kontrolliertes Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung und solarer Luftvorwärmung über einen Erdkanal sowie ein verglastes Atrium.

Objektdaten

BAUHERR: Friedl Wohnbau
NUTZFLÄCHE: 489 m²
FERTIGSTELLUNG: 2000
LAGE: Innere Regensburger Strasse, Landshut
PLANUNG: Architekten S.Feigel - K. Huber
BRI: 11.769 m³
MITARBEITER: Erich Huber
Exposé