Neubau Wohnhaus A.

Das Baugrundstück liegt im Geltungsbereich eines streng reglementierten Bebauungsplanes und ist geprägt durch den Übergang des Ortsrandes zum Landschaftsraum. Der bewusst einfach gehaltene archaische Baukörper definiert sich durch eine klare Formensprache und reduziert sich auf wenige Materialien und klare Details. Ein einfacher Grundriss mit bewusst gesetzten Öffnungen umzeichnet die besonderen Ausblicke in die angrenzende Landschaft. Das zweigeschossige Wohnhaus mit anschließendem eingeschossigen Anbau und das Garagengebäude definieren eine nach Südwesten orientierte Hofsituation.

Objektdaten

BAUHERR: A.
NUTZFLÄCHE: 257 m²
FERTIGSTELLUNG: 2009
LAGE: Paul-Pausinger-Weg, Landshut
PLANUNG: S. Feigel-K. Huber Architekten
BRI: 1.260 m³
MITARBEITER: Berhard Thurmaier, Simone Maurer
Exposé