Neubau Wohnhaus B.

Das Wohnhaus reagiert auf die bestehende umliegende Nachbarbebauung. Der im Norden liegende Erschließungsbereich grenzt das Grundstück von der Nachbarbebauung ab und dient zugleich der Erschließung der nach Süden gelegenen Wohn- und Schlafbereiche. Die Fassade zeigt sich im Norden weitgehend geschlossen und öffnet sich nach Süden hin zum Garten in großzügige Glasflächen. Das Gebäude wurde in Massivbauweise erstellt.

Objektdaten

BAUHERR: Dr. B.
NUTZFLÄCHE: 336 m²
FERTIGSTELLUNG: 1997
LAGE: Mitterfeldstraße, Deggendorf
PLANUNG: S. Feigel-K. Huber Architekten
BRI: 1.642 m³
Exposé