Neubau Wohnhaus H.H.

Das Baugrundstück mit Blick auf die Alpen liegt im Geltungsbereich eines streng reglementierten Bebauungsplanes und ist geprägt vom Übergang des Ortsrandes zu Landschaftsraum. Der als Archetypus gehaltene Baukörper definiert sich neben dem klaren Formen durch die Außenhülle bei der sowohl die Fassade als auch die Dachflächen komplett mit einer offenen Lärchenholzschalung belegt sind. Ein einfacher Grundriss mit bewusst gesetzten Öffnungen in Fassade und Dach umzeichnet die besonderen Ausblicke in den angrenzenden Landschaftsraum.

Objektdaten

BAUHERR: H.H.
NUTZFLÄCHE: 206 m²
FERTIGSTELLUNG: 2012
LAGE: Englbergweg, Landshut
PLANUNG: S. Feigel-K. Huber Architekten
BRI: 1.595 m³
MITARBEITER: Bernhard Thurmaier, Melanie Heinz
Exposé