Neubau Wohnhaus W 2

Durch die Platzierung des dreigeschoßigen Wohnhauses direkt auf die Hangkante wird die einzig waagrechte Fläche des steilen Hanggrundstücks freigestellt und einer Gartennutzung zugeführt. Der einfach gehaltene Baukörper mit traditioneller Dachform definiert im Zusammenwirken mit dem eingeschossigem Bürorefugium ein spannungsreiches Gesamtensemble. Die einfache Bauform erfährt durch die klar gegliederten Fensteröffnungen, den Putzuflächen und den Teilflächen in bronzefarbigem Metall seine eigene Identität.

Objektdaten

BAUHERR: W.
NUTZFLÄCHE: 268 m²
FERTIGSTELLUNG: 2010
LAGE: Vogelherd, Landshut
PLANUNG: S. Feigel-K. Huber Architekten
BRI: 1.415 m³
MITARBEITER: Christian Gruber
Exposé